So löschen Sie alles, was Facebook über Sie weiß

Mit Facebook kannst du deinen Account deaktivieren oder löschen, nur der letzte ist dauerhaft.
Dadurch werden alle deine Facebook-Daten von den Servern von Facebook gelöscht, mit Ausnahme von anonymen Protokolldateien.
Hier erfahren Sie, wie Sie Facebook vollständig löschen können.
Todd Haselton | @robotoddd
Veröffentlicht 15:16 PM ET Wed, 4. April 2018 Aktualisiert 16:19 PM ET Wed, 4. April 2018
CNBC.com
Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg erhielt am 25. Mai 2017 in Cambridge, Massachusetts, einen Ehrendoktor für Rechtswissenschaften von der Harvard University im Rahmen ihrer 366. Anfangsübungen.
Paul Marotta | Getty Bilder
Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg erhielt am 25. Mai 2017 in Cambridge, Massachusetts, einen Ehrendoktor für Rechtswissenschaften von der Harvard University im Rahmen ihrer 366. Anfangsübungen.
CNBC hat kürzlich erklärt, wie man alles herunterlädt, was Facebook über dich weiß. Aber was ist, wenn du alles löschen willst, was er über dich weiß?

Wenn du diese Schritte befolgst, hast du kein Facebook-Konto mehr. Umgekehrt können Sie Ihr Konto auch „deaktivieren“, wenn Sie sich für eine gewisse Zeit zurückziehen wollen und trotzdem Zugriff auf Ihre gesamte Historie haben, wenn Sie wiederkommen.

Wenn Sie sich jedoch Sorgen um einige der tiefen Kenntnisse gemacht haben, die Facebook auf Sie hat, dann ist dies der beste Weg, um alles zu entfernen, mit Ausnahme von Log-Einträgen, von denen Facebook sagt, dass sie in seinen Datenbanken bleiben werden, „aber von persönlichen Identifikatoren getrennt sind“.

Bereit, Facebook zu löschen? Hier ist die Vorgehensweise:
Bei Facebook anmelden
Navigieren Sie zu https://www.facebook.com/help/delete_account
Bestätigen Sie, dass Sie Ihr Konto löschen möchten.
Hier ist, was Facebook sagt, passiert, wenn du dein Konto löschst:
Wenn du dein Konto löschst, können die Leute es nicht auf Facebook sehen. Es kann bis zu 90 Tage nach Beginn des Löschvorgangs dauern, bis alle von Ihnen geposteten Dinge wie Fotos, Statusaktualisierungen oder andere in Backup-Systemen gespeicherte Daten gelöscht wurden. Während wir diese Informationen löschen, sind sie für andere Personen, die Facebook nutzen, nicht zugänglich.

Einige der Dinge, die du auf Facebook tust, sind nicht in deinem Konto gespeichert. Zum Beispiel kann ein Freund auch nach dem Löschen seines Kontos noch Nachrichten von dir erhalten. Diese Informationen bleiben auch nach der Löschung Ihres Kontos erhalten.

Facebook sagt auch, dass du ein paar Verzögerungen hast, um deine Meinung zu ändern, nachdem du einen Löschauftrag gestellt hast. Sie können es abbrechen, indem Sie sich in dieser Zeit wieder einloggen, aber Ihre Daten sind verschwunden, sobald das Fenster geschlossen wird.

Denkt daran: Danach kannst du nichts mehr sehen, was du jemals auf Facebook veröffentlicht hast, und du kannst dein Konto nicht mehr reaktivieren. Wenn du dein Konto vorübergehend vorübergehend sperren möchtest, folge unserer Anleitung zur Deaktivierung von Facebook.

Todd Haselton
Todd Haselton
Technologie Produkt-Editor
ÄHNLICHE WERTPAPIERE
Symbol
Preis

Ändern
%Ändern
FB 149.01 3.18 2.18% 2.18%.
von TaboolaMORE AUS CNBC
Costco eröffnet eine 440 Millionen Dollar teure Hühnerfarm, um dem amerikanischen Hühnermonopol zu entkommen.
Milliardär Ken Griffin kauft das teuerste Haus, das je in den USA für 238 Millionen Dollar verkauft wurde.
Matt Damon enthüllt, welche Demokraten er im Weißen Haus sehen möchte.
Das Oberste Gericht hat gerade Trumps Hand in den Stillstandsgesprächen der Regierung geschwächt.
Facebook und andere versprechen Hunderte von Millionen Dollar für bezahlbares Wohnen in der Bay Area.
2020 Demokraten vermeiden, Trump nach Roger Stone Anklage zu kritisieren.
von TaboolaSponsored LinksFROM THE WEB
Der Sprachexperte verrät das Geheimnis, eine Sprache in 15 Minuten am Tag zu lernen.
Babbel
Neues Autonavigationsgerät erobert Deutschland im Sturm
VIZR
Billige Raumheizung erobert Deutschland im Sturm
EcoHeat S

von TaboolaSponsored LinksFROM THE WEB
Vergessen Sie die alte Heizung, dieses neue Gerät ist billiger und besser.
Öko-Wärme S
Warum Ivan Orkins Tokio das Tokio ist, das darauf wartet, entdeckt zu werden.
CNN International für das Tokio Convention & Visitors Bureau
Praktisch unzerstörbare Drohne erobert Deutschland im Sturm
Dronex Pro
Diese neue 89 $ Falle löst endlich das deutsche Moskito-Problem.
Moskitonetz
von Taboola
Amerikas Lieblingssüßigkeiten zum Valentinstag sind dieses Jahr nicht erhältlich.
Facebook integriert die Messaging-Funktionen von Messenger, Instagram und WhatsApp.
Der finanzielle Schock für 800.000 Bundesarbeiter wird sich noch verschärfen, wenn sich die Stillegung verzögert.
Die Wall Street stimmt zu, dass wir uns in einer „spätzyklischen“ Wirtschaft befinden. Hier ist, was es bedeutet und wie man in es investiert.
Amazon’s automatisierter Lebensmittelgeschäft hat einige leere Regale dank des plötzlichen Konkurses der Munchery.
Aktien, die die größten Bewegungen vor dem Markt machen: Südwesten, Apple, Ford Motor & mehr
TRENDING JETZT
Präsident Donald Trump spricht mit dem demokratischen Führer des Senats Chuck Schumer (D-NY) im ovalen Büro des Weißen Hauses in Washington, USA, 11. Dezember 2018.
Amerikaner geben Trump die Schuld für das Stillstandschaos, da mehr glauben, dass sich die USA auf dem falschen Weg befinden: NBC-WSJ Umfrage
Ein Radfahrer fährt an den Büros der Google Inc. in der Googleplex-Zentrale in Mountain View, Kalifornien, vorbei.
8 Unternehmen, die Arbeit von zu Hause aus anbieten, die keinen Hochschulabschluss erfordern.

Ein hoffnungsvoller „Shark Tank“ plante, Mark Cuban zu sagen, er solle „wegschwimmen“ – dann „schwarz“.

So schließen Sie Ihr Microsoft-Konto

Gilt für: Microsoft-Konto
Nachdem Sie ein Microsoft-Konto geschlossen haben, sei es, weil Sie es nicht mehr benötigen oder weil es sich um ein doppeltes Konto handelt, möchte Microsoft zwei Dinge sicherstellen:

Erstens, dass es wirklich an dir liegt, nicht an jemand anderem, der versucht, dein Konto zu schließen.
Zweitens, dass du nichts Wichtiges zurücklässt, was du später brauchen wirst.
Um Ihr Konto vor einer versehentlichen Schließung zu schützen, können wir Sie bitten, Ihre Identität und Absicht zu beweisen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Kontoinformationen vergessen haben und Ihre Sicherheitsinformationen zurücksetzen mussten, müssen Sie 60 Tage warten, bevor Sie Ihr Konto schließen.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie Ihr Microsoft-Konto schließen möchten, erweitern Sie die folgenden Textüberschriften, um mehr über die Dinge zu erfahren, die Sie zuerst überprüfen sollten, den Prozess der Schließung Ihres Kontos und was zu tun ist, nachdem Sie es geschlossen haben.

Bevor Sie Ihr Konto schließen
Wenn Sie ein Microsoft-Konto schließen, können Sie sich damit nicht bei den von Ihnen verwendeten Microsoft-Produkten und -Diensten anmelden. Es löscht auch alle damit verbundenen Dienste, einschließlich Ihrer:

gespeicherte OneDrive-Dateien,
Xbox Live-Daten und GamerTag,
Skype-ID und Kontakte,
NuGet.org-Konto,
E-Mail-Konten für Outlook.com, Hotmail, Live und MSN.
Bevor Sie also Ihr Konto schließen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um offene Fragen zu klären, Abonnements zu kündigen und sicherzustellen, dass Sie nichts Wichtiges wie Dateien, Geld von Geschenkgutscheinen oder E-Mails hinterlassen, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren verbleibenden Vorteil des kommerziellen Online-Supports nutzen.

Du kannst nicht nur einen dieser Dienste löschen und die anderen behalten. Weitere Informationen finden Sie unter Schließen Ihres Outlook.com-Kontos und Kann ich Skype ohne mein Microsoft-Konto nutzen?“

Um mehr über die Schließung Ihres Kontos zu erfahren, wählen Sie unten eine beliebige Rubrik aus. Es wird sich öffnen, um mehr Informationen anzuzeigen.

Alle anzeigen
Benutzen Sie das Geld auf Ihrem Konto.
Kündigen Sie alle Abonnements, die mit Ihrem Konto verbunden sind.
Lassen Sie die Leute wissen, wie sie Sie erreichen können.
Speichern Sie Ihre Dateien und Daten
Werfen Sie einen Blick auf Ihre Geräte
Verwalten Sie die Microsoft-Konten Ihrer Kinder.
Nutzen Sie Ihren verbleibenden Online Commercial Support Vorteil.
So schließen Sie Ihr Konto
Wenn du sicher bist, dass du bereit bist:

Gehen Sie zu Konto schließen.
Wenn Sie aufgefordert werden, sich bei Ihrem Konto anzumelden, überprüfen Sie nochmals, ob es sich um das Konto handelt, das Sie löschen möchten. Wenn nicht, wählen Sie Anmelden mit einem anderen Microsoft-Konto. Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung bei dem Konto haben, das Sie schließen möchten, finden Sie Informationen unter Wenn Sie sich nicht bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden können, um Hilfe bei der Behebung des Problems zu erhalten.
Überprüfen Sie, ob auf der Seite das richtige Microsoft-Konto angezeigt wird, und wählen Sie dann Weiter.
Lesen Sie die Liste und aktivieren Sie die Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie jedes Element gelesen haben.
Wählen Sie in der Dropdown-Liste Select a reason den Grund für die Schließung des Kontos aus.
Wählen Sie Konto zur Schließung markieren.
Ein Hinweis zu den Skype-Konten

Skype-Konten müssen einem Microsoft-Konto zugeordnet sein, bevor sie geschlossen werden können. Befolgen Sie die vorherigen Schritte, um ein Konto zu schließen und sich mit Ihrem Skype-Konto anzumelden. Sie werden aufgefordert, eine E-Mail-Adresse hinzuzufügen, um ein Microsoft-Konto zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine E-Mail-Adresse verwenden, die nicht bereits mit einem Microsoft-Konto verknüpft ist. Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie mit den Schritten zur Schließung Ihres Kontos fortfahren.

Sie können auch ein Konto von Ihrem Gerät entfernen. Dadurch wird das Konto nicht gelöscht, aber E-Mail und andere mit dem Konto verbundene Inhalte werden von Ihrem Gerät entfernt.

So entfernen Sie ein E-Mail-Konto:

Wählen Sie die Schaltfläche Start und dann Einstellungen > Konten > E-Mail & Konten.
Wählen Sie unter Konten, die von E-Mail, Kalender und Kontakten verwendet werden, das Konto aus, das Sie entfernen möchten, und wählen Sie dann Verwalten.
Wählen Sie Konto von diesem Gerät löschen.
Wählen Sie zur Bestätigung Löschen.
So entfernen Sie ein Konto, das von Apps verwendet wird:

Wählen Sie die Schaltfläche Start und dann Einstellungen > Konten > E-Mail & Konten.
Wählen Sie unter Konten, die von anderen Anwendungen verwendet werden, das Konto aus, das Sie entfernen möchten, und wählen Sie dann Entfernen.
Wählen Sie zur Bestätigung Ja.
Nach der Schließung Ihres Kontos